Das inoffizielle Forum zu Eisenbahn.exe Professional 7+

Meister Soda
Kein Avatar
Beiträge: 16
Registriert: 02.01.2014, 19:48
Wohnort: Havelland
EEP-Version: 13

Anlage Betriebswerk nach "juergen18"

Hallo Leute.

Wie es der Zufall so will, ist mir beim Ordner sortieren eine Anlage mit dem Schlichten Titel "BW" ins Auge gefallen. Angetan von den Massen an Kontaktpunkten und dem damit erstellten Ablauf dachte ich mir allerdings - jetzt hast du die Anlage in v13 geladen, jetzt probierst du das Gamepad aus.
Gesagt - getan, unter neuem Namen gespeichert, sämtlich KP rausgeschmissen und ich hatte einen riesen Spaß auf der Anlage. Nachdem ich nun schon die Steuerung gelöscht hatte, begann ich die Anlage selbst zu bearbeiten. Gleisstil getauscht, Weichen geändert, das BW selbst ist jetzt mehr Museum als alles andere, ein Personenbahnhof soll entstehen... Durch die Hilfe Von Matze (Diesel Fan) konnt ich nun auch den erbauer der Anlage ausfindig machen und möchte mich hier nochmal für diese Anlage bei "juergen18" bedanken. Mit erlaubnis und gefordertem Umbaubericht, hier nun die ersten Bilder...


Bild

Bild

Bild
Win10 64Bit
Intel Core2 2,13 GHz
4 GB RAM
NVIDIA GeForce GT 640
Meister Soda
Kein Avatar
Beiträge: 16
Registriert: 02.01.2014, 19:48
Wohnort: Havelland
EEP-Version: 13

AW: Anlage Betriebswerk nach "juergen18"

Heute mal die erste Stellprobe für den Personenbahnhof für die irgendwann entstehende Stadt.

Bild
Win10 64Bit
Intel Core2 2,13 GHz
4 GB RAM
NVIDIA GeForce GT 640
Meister Soda
Kein Avatar
Beiträge: 16
Registriert: 02.01.2014, 19:48
Wohnort: Havelland
EEP-Version: 13

AW: Anlage Betriebswerk nach "juergen18"

Die neuen Ausfahrten gen Osten sind quasi fertig.

Bild
Win10 64Bit
Intel Core2 2,13 GHz
4 GB RAM
NVIDIA GeForce GT 640
juergen18
Benutzeravatar
Team
Beiträge: 1114
Registriert: 04.10.2013, 23:43
EEP-Version: 7-13

AW: Anlage Betriebswerk nach "juergen18"

Na, das wird doch langsam was richtig Gutes, Micha. *GOOD*
Grüße aus Wattenscheid von Jürgen

Ich habe EEP 7-13
Laptop: Medion i7-6500U CPU 2.5 - 3.1 GHz, 8 GB DDR3-Speicher, NV Geforce GTX 950M, 2 GB DDR3 Speicher, Win 10 64-Bit

Mein aktuelles Projekt: Erweiterung des Tauschmanagers bis EEP 13 (aktuelle Vesion 3.2.0.4) und ein bisschen Lua
Anleitung für den TM zum Download

Postkartenzähler für den TM: 500
Meister Soda
Kein Avatar
Beiträge: 16
Registriert: 02.01.2014, 19:48
Wohnort: Havelland
EEP-Version: 13

AW: Anlage Betriebswerk nach "juergen18"

Neuer Stand: Eine Nebenbahn und ein Fernzug können nun ohne Probleme fahren, die Schaltung läuft.

Bild

Nachdem ich dann allerdings ein wenig den Elan für Gleise und Signale verlor, hab ich mich noch kurz etwas im BW getümmelt und hier und dort etwas Gras in die Ecken geschmissen,
die Museums-Loks in den Schuppen gestellt und außerdem die Gleise an der Drehscheibe getauscht.

Bild
Win10 64Bit
Intel Core2 2,13 GHz
4 GB RAM
NVIDIA GeForce GT 640
Meister Soda
Kein Avatar
Beiträge: 16
Registriert: 02.01.2014, 19:48
Wohnort: Havelland
EEP-Version: 13

AW: Anlage Betriebswerk nach "juergen18"

Zu sehen sind hier nur kleine Änaderungen, aber in den Tunneln gibt es versteckte Verbindungen um den Streckenverkehr um das BW zu erhalten/ermöglichen.

Bild

Bild

Captain KIrk is aber auch aufdrinlich heute....

Bild

Das ist erstmal alles zur Stellprobe... mal sehen wie sich das drumherum fügt...

Bild
Win10 64Bit
Intel Core2 2,13 GHz
4 GB RAM
NVIDIA GeForce GT 640
Meister Soda
Kein Avatar
Beiträge: 16
Registriert: 02.01.2014, 19:48
Wohnort: Havelland
EEP-Version: 13

AW: Anlage Betriebswerk nach "juergen18"

Gleisanschluss für die Spedition


Bild

Bild

Der neue Parkplatz der Belegschaft
Bild

Die Zufahrt zum BW ist nun auch über die Straße möglich Das Tanklager wurde natürlich auch an die neue Landstraße angeschlossen
Bild

SG Micha
Win10 64Bit
Intel Core2 2,13 GHz
4 GB RAM
NVIDIA GeForce GT 640
Meister Soda
Kein Avatar
Beiträge: 16
Registriert: 02.01.2014, 19:48
Wohnort: Havelland
EEP-Version: 13

Auf ein neues Jahr...

So liebe Leute, auch hier nochmal ein fohes und gesundes neues Jahr. Lange habe ich hier keinen Zwischenstand mehr geliefert, dass lag zum
einen daran, das ich zu viel Zeit zum bauen vertrödelt hab, zum anderen an der mäßigen Intetnerverbindung bei meinen Schwiegereltern. Dort hatte
ich zwischen den Jahren viel Zeit, um vieles umzusetzen, was sich an Ideen gesammelt hat. Zu den nicht sichtbaren Erfolgen kann ich eine bisher Reibungslose Steuerung der Bahnhöfe, Abzweige und Einmündungen zählen.

Zu den Sicht- (zeigbaren-) baren Änderungen....
Wie im Vergleich zu einem Bild weiter oben zu erkennen, wurde Zufahrt zum Tanklager geändert, teilweise 80 Jahre alte Bäume wurden vom Straßenamt gepflanzt und 3 Firmen ließen sich nieder, und bestanden auf ihren Gleisanschluss.
Bild

Steht mehr oder weniger alles erstmal provisorisch als Platzhalter.
Bild

...Wo wir gerade bei Platzhalter sind: dieser hier hat sich bewährt und darf stehenbleiben
Bild


Auf dem ehemaligen BW-Gelände gab es auch einige Veränderungen: die Zufahrtwurde geändert (geschaffen), einge Stände des Ringlokschuppen mussten
weichen, der Rest bekamm neuen Putz sowie Glas aufs Dach. Durch die (mit-) Rangierarbeit der Loks des Dampflok-Museums, konnte durch das eingenommene Geld neben der Sanierung der Unterstände auch noch Hilfe für die Bekohlung angeschafft werden. Ein gut instandgehaltener T 174 hilft nun neben der Kohle auch überall anders auf dem Gelände.
Bild

Der erst Bahnhof der Anlage ist noch immer nicht fertig, hier zu sehen die geplante Zukunft
Bild

Auf dem, ziemlich zum Anfang erdachten Außenring der Anlage, der etwa 8m über dem Grund liegt, hat sich derweil auch richtig was getan (das rechte Gleisfeld ist auch geklaut, allerdings nicht von Jürgen...) :
Bild

Gleiches Silo. andere Perspektive...
Bild

Bild

Der nächste Gleisanschluss, in Anlehnung an die Ehemaligen Gleise der OHKB in Nauen
Bild

Mecker und Lob nehm ich natürlich gern entgegen. Auch für Fragen steh ich euch zur Verfügung.
Das wars auch erstmal, bis demnächst
Micha
Win10 64Bit
Intel Core2 2,13 GHz
4 GB RAM
NVIDIA GeForce GT 640
Diesel_Fan
Benutzeravatar
Team
Beiträge: 2004
Registriert: 08.06.2013, 22:11
EEP-Version: 6; 9.1; 11.3; 12 Exp

AW: Anlage Betriebswerk nach "juergen18"

Moin Micha,

da hat sich ja richtig was getan! Klasse Ideen, tolle Ansätze. Fragen und Kritik habe ich erstmal keine, bin gespannt, wie es weitergeht.
Mit freundlichen Grüßen Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde.

Laptop: Acer Aspire 7250G,
500GB Festplatte, 6GB RAM,
Prozessor: AMD E-450 APU, 1,65 GHz

EEP6.1 Classic

EEP9.1 Expert Patch 1

EEP 11.3

EEP 12.1

Ähnliche Themen

Eine "heisse" Angelegenheit
in TB1 - Thomas Becker von Fimaker mit 6 Antworten