Deine Plattform für Eisenbahn Simulationen!

OM 321
Benutzeravatar
Beiträge: 646
Registriert: 10.08.2013, 11:14
Wohnort: OberFranken
EEP-Version: 11

AW: Einfach nur ein Schnappschuss (Vorbildnahe Anlagen)

Hallo Achim,
nöö, verpasst hast du nichts.

Thorsten gehört nun zu EG1, er ist unser privater Anlagenbauer und testet gelegentlich auch Modelle von uns.

Gdy tylko skończy się Pluton, oczywiście przyjdzie do sklepu, ale wciąż są pewne wewnętrzne przeszkody do pokonania.

LG

Jürgen
Hier gibts mehr von mir zu sehen:

http://diebahnkommt.net/strassenfahrzeuge.html
gonz
Benutzeravatar
Team
Beiträge: 1007
Registriert: 12.07.2015, 14:24
Wohnort: Wildemann / Harz
EEP-Version: 15

AW: Einfach nur ein Schnappschuss (Vorbildnahe Anlagen)

Thorsten:
Schön gemacht (um das mal einfach so festzustellen)!

Jürgen:
Sobald Pluto endet... das ist schön und da freue ich mich auch drauf.
~ Das alles muss weg! ( Meister Eckhart )
Tonio1044
Benutzeravatar
Beiträge: 510
Registriert: 12.05.2013, 14:11
Wohnort: Koblenz
EEP-Version: EEP 6 Classic/12

AW: Einfach nur ein Schnappschuss (Vorbildnahe Anlagen)

Schöner Oldi LKW (Y)

Magirus Deutz..jaja ,das Zeichen kommt Mir bekannt vor..Hatte in Jungen Jahren mit Stolz ein Trikot des FC Bayerns und vorne war das Münster drauf als Werbung  :D
ÖBB 1044/1144 the greatest Engine on the Rail
gonz
Benutzeravatar
Team
Beiträge: 1007
Registriert: 12.07.2015, 14:24
Wohnort: Wildemann / Harz
EEP-Version: 15

AW: Einfach nur ein Schnappschuss (Vorbildnahe Anlagen)

Guten Morgen Freunde!

Wir sind dabei, auszugucken, was wir so an herumrollen lassen wollen in "MyBörrsum"  Und dabei wieder auf die Baureihe 50 gestoßen. ( Er soll sich ja nichts wünschen - aber 1957 war die Braunschweiger 50 156 noch mit "großen Ohren" unterwegs und hat sich in Börssum von Herrn Fricke ablichten lassen vor dem Werkstattgebäude. Ok, das sagte ich schon, oder? )

Jedenfalls ist es Zeit zu gucken, was wir so haben. Die Baureihe 50 gibt es von Ralph Goerbing in drei Sets, mit Kohlentender, mit Wannentender und mit Kabinentender. Jeweils sind zwei Loknummern einstellbar sowohl im Epoche III Format als auch als Computernummer, so wurde eben aus 50 3139 später die 053 139. Liest man Sätze wie "Die Baureihe 50 stellte zusammen mit der Baureihe 44 noch in den 60er Jahren das Rückgrat der Güterzugförderung dar", so waren dann "zum Ende" der Dampflokzeit hin im Interessengebiet zum Beispiel in Goslar und Lehrte Maschinen dieses Types zusammengezogen und damit auch im Oberharz mit Personenzügen unterwegs, wenn man witterungsbedingt keine Triebwagen einsetzen konnte. Wie war das? "Alle reden vom Wetter - wir nicht". Aber das ist auch schon wieder eine andere Geschichte. 

Okidoki. Guckst du. Baureihe 50 in Börssum.

PS.: Bitte noch nicht genauer auf das Werkstattgebäude schauen, da ist noch einiges zu tun
PPS.: @Tobi du wirst hier eine kleine Neuigkeit finden * grins
baureihe_5x-II.jpg
baureihe_5x-II.jpg (475.78 KiB) 167-mal betrachtet
baureihe_5x.jpg
baureihe_5x.jpg (417.98 KiB) 176-mal betrachtet
~ Das alles muss weg! ( Meister Eckhart )
gonz
Benutzeravatar
Team
Beiträge: 1007
Registriert: 12.07.2015, 14:24
Wohnort: Wildemann / Harz
EEP-Version: 15

AW: Einfach nur ein Schnappschuss (Vorbildnahe Anlagen)

Ok, und einen noch für heute. Sonntag morgen und EEP Zeit!

Da haben wir also die zweite Baureihe, die "das Rückgrat der Güterzugförderung" ausmacht. Stationiert in den bekannten Betriebswerken rundherum, in Börssum nur zu Gast. Da hier Durchgangsgüterzüge gebildet und aufgelöst wurden, die zB bis Soest durchgelaufen sind, keine ungewohnte Situation dass hier "Jumbos" bei der Arbeit waren. Es gab entsprechend ein Übernachtungsgebäude "mit 33 Zimmern und zwei Wannenbädern", sicher keine schlechte Sache. Die Situation war ja so, dass es ein "altes" oder "eigentliches" BW in Börssum gab, in dem Lokomotiven der Baureihen 38 und 55/56/57 beheimatet waren - neben Tenderloks der Baureihen 94 und 78, wie passend für EEP! ). Hier sind auf einigen Bildern die großen Einheitslokomotiven beim Kohlefassen oder auf dem Aufstellgleis vor dem Werkstattgebäude zu sehen, konnten aber nicht gedreht werden - und ein "neues" Bahnbetriebswerk ( das legendäre "Loch"), das eben kein wirkliches Betriebswerk als Dienststelle war, sondern eine Mischung aus Wagenausbesserung, Lokwartegleisen und Drehscheibe, und ausgedehntem Lagergelände der Bahnmeistereien, in dem eine größere Drehscheibe das Wenden der Gastmaschinen ermöglichte und ebenfalls Kohle gefaßt oder Öl gebunkert werden konnte. Das allerdings nie einen Lokschuppen bekam und wo nie Maschinen beheimatet waren ( es wurde stattdessen Braunschweig weiter ausgebaut, "nach 45" sicher auch, weil es näher an den neuen Magistralen lag und der Weg von Börssum aus am Nordharz entlang Richtung Magdeburg abgeschnitten war ). 

Ok. Guckst du. 

Wenn ich weiterhin dokumentiere, wie das Programm an rollendem Material für Börssum aussehen wird, sollte ich mal einen eigenen Thread dafür aufmachen!

Ich habe jedenfalls zwei Modell am Start, beide von Ralph Goerbing, 44 606 mit Ölfeuerung und 44 650 mit Kohlenfeuerung.


PS.: Die eigentlich gute Nachricht steht oben links im Fenster. Ich habe inzwischen bemerkt, dass ich nicht zu viel im Hintergrund laufen haben sollte ( oder vielleicht mehr RAM spendieren? ) jedenfalls ist die Framerate viel flauschiger, wenn ich auf dem frisch gebooteten Rechner EEP und nur EEP am laufen habe * freu freu
Was zeigt, dass es auch mit vollgestellten Richtungsgleisen, Schotter, Seilzügen und ein bissl Gras rundherum gehen wird.

PPS.: Wenn man genauer guckt - und ich nehme gerne "Nusspickerei" entgegen - fehlen die Güterzugpackwagen. Das haben wir bisher in der Automatisierung so auch noch nicht vorgesehen. Vielleicht doch ein Argument das mal irgendwann nachzurüsten. Es ist ja ganz neckisch, die irgendwo abzustellen etc. Aber erstmal ist es wichtig und auch toll anzusehen, dass Züge von der Strecke kommen, aufgelöst werden, über den Ablaufberg rollen, aus den Richtungsgleisen in die Hauptgüterzuggleise gezogen werden, eine Streckenlok zugeordnet wird, und - es wieder auf die Strecke geht. Und das läuft, dank Tobi's Beitrag zur Sache, inzwischen schon ziemlich gut!
baureihe_44.jpg
baureihe_44.jpg (609.07 KiB) 136-mal betrachtet
~ Das alles muss weg! ( Meister Eckhart )
ap-ka
Benutzeravatar
Beiträge: 145
Registriert: 04.01.2014, 17:07
Wohnort: Karlsruhe
EEP-Version: EEP14 (EEP6)

AW: Einfach nur ein Schnappschuss (Vorbildnahe Anlagen)

Hallo,
hier mal ein Schnappschuss vom Hallendach

Gruß
Andreas
eep_KA29.jpg
eep_KA29.jpg (539.28 KiB) 60-mal betrachtet

Ähnliche Themen

Einfach nur ein Schnappschuss (Fantasieanlagen)
in Fantasie Anlagen von Sharky009 mit 401 Antworten
Wie kann ich von ein bestehendes Modell die Texturen ändern?
in Texturen & Tauschtexturen von herbertmontie mit 13 Antworten
Smileys funktionieren nicht oder nur selten?
in Rund um's Portal von House M.D. mit 7 Antworten
Wir verwenden Cookies, um dir bestimmte Funktionen auf unserer Website bereitzustellen, durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden das Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren? Okay!