Das inoffizielle Forum zu Eisenbahn.exe Professional 7+

Moderator: JE1

Brummbaerchen
Kein Avatar
Beiträge: 61
Registriert: 14.01.2017, 08:55
Wohnort: Kaohsiung, Taiwan
EEP-Version: 6, 9, 14.1,

AW: LKW´s von RG2 und JE1

Dem schliesse ich mich an, nur mit dem Satz Honig ums Maul schmieren. Ich weiss schon gar nicht mehr wo ich mit Lecken anfangen oder aufhören soll. Gott sei dank gibt es in Taiwan fast keine Wespen.
House M.D.
Benutzeravatar
Beiträge: 14
Registriert: 19.09.2018, 11:33
Wohnort: Ascheberg/Westfalen
EEP-Version: EEP 12 Expert

AW: LKW´s von RG2 und JE1

Ein freundliches Hallo aus Westfalen.
Könnte man nicht aus dem wunderschönen Magirus Rundhauber eine schöne Culemeyer-Zugmaschine bauen? Leider ist das aktuelle Culemeyer-Modell im Shop nicht mehr zeitgemäß. Solche kurzen Zugmaschinen gab es ja durchaus häufiger. Leider kann ich den Aufwand dafür nicht einschätzen.
Mit liebem Gruß aus Westfalen

House M.D.
(Ingo)
JE1
Benutzeravatar
Beiträge: 510
Registriert: 10.08.2013, 11:14
EEP-Version: 11

AW: LKW´s von RG2 und JE1

Hallo Ingo,
danke für die Anfrage und den genannten Wunsch. Der Aufwand ist desshalb etwas größer weil wir, solten wir sowas bauen, auch einen eigenen Culemeyer bauen werden. Unser Verein (Eisenbahnfreude Rodachtalbahn) hat einen eigenen Culemeyer im Fahrzeugpark, daher ist es momentan eher ein Zeitproblem.

Wir werden deinen Wunsch aber gerne mit in unserer Liste aufnehmen.

Grüße

Jürgen
Hier gibts mehr von mir zu sehen:

http://diebahnkommt.net/strassenfahrzeuge.html
House M.D.
Benutzeravatar
Beiträge: 14
Registriert: 19.09.2018, 11:33
Wohnort: Ascheberg/Westfalen
EEP-Version: EEP 12 Expert

AW: LKW´s von RG2 und JE1

Das klingt natürlich einleuchtend und wäre dann schon deutlich mehr Aufwand. Denkbar wäre aber auch ein Art Set mit zwei oder drei kurzen Zugmaschinen (Henschel, MAN und Magirus) mit Pritschen. Die Einsatzmöglichkeiten sind da ja vielfältig. Es muss ja nicht immer Kaelble sein. Wie auch immer. Ich freue mich über jedes Eurer Modelle und bedanke mich direkt noch einmal für Eure tolle Arbeit und die mehr als fairen Preise!
Mit liebem Gruß aus Westfalen

House M.D.
(Ingo)
JE1
Benutzeravatar
Beiträge: 510
Registriert: 10.08.2013, 11:14
EEP-Version: 11

AW: LKW´s von RG2 und JE1

Moin,
da aktuell der Hanomag Henschel F 45 vor der EEP-Tür steht hab ich in meinen Unterlagen mal genauer nachgesehen. Es gab den Wagen mit verkürztem Rahmen und kurzer Pritsche von der Fa Enser. Oder dann auch der "Winzer-Express", ein Umbau von der Fa Haack. Dieser hatte an der Seite zwischen Fahrerhaus und Pritsche eine Seilwinde (Binger Seilzug) um einen einfachen Pflug die Weinberge hoch zu ziehen und oft auf der Pritsche einen Wassertank. Also eher ein sehr spezielles Fahrzeug für den Weinanbau.

Die Enser dagegen wurden gerne für den innerstädtigen Einsatz verwendet um z. B. Anhänger zu rangieren oder an andere Standorte zu ziehen. Bei Post und Bahn waren sie auch zu finden.

Grüße

Jürgen
Hier gibts mehr von mir zu sehen:

http://diebahnkommt.net/strassenfahrzeuge.html
House M.D.
Benutzeravatar
Beiträge: 14
Registriert: 19.09.2018, 11:33
Wohnort: Ascheberg/Westfalen
EEP-Version: EEP 12 Expert

AW: LKW´s von RG2 und JE1

Hallo Jürgen!
Der Henschel wäre doch perfekt für den Einsatz vor einem Culemeyer. Klingt doch toll! Kann es kaum erwarten. *YES*
Mit liebem Gruß aus Westfalen

House M.D.
(Ingo)
JE1
Benutzeravatar
Beiträge: 510
Registriert: 10.08.2013, 11:14
EEP-Version: 11

AW: LKW´s von RG2 und JE1

Moin Ingo,
na ich weiß nicht, mir seinen 2,8 Ltr Hubraum und 65 PS wird er sich aber sehr schwer tun. Da hatte ein Kaelble mit bis zu 20 Litern Hubraum und bis 400 PS mehr Druck.

Man wird aber sicher eine passende Einsatzmöglichkeit für eine verkürzte Version des F45 finden, da bin ich mir sicher.

Grüße

Jürgen
Hier gibts mehr von mir zu sehen:

http://diebahnkommt.net/strassenfahrzeuge.html
Marauder
Benutzeravatar
Beiträge: 163
Registriert: 02.06.2013, 11:59
Wohnort: Wuppertal
EEP-Version: 14.1

AW: LKW´s von RG2 und JE1

Hatte die Post nicht die kurzen Autos im Einsatz?
Als Fahrer eines Euro 5 Diesels denke ich gerade: da hat sich wahnsinnig viel getan, was für immense Hubräume waren früher für "ein bißchen" Leistung nötig.
viele Grüße aus dem Bergischen 
Hans - Werner
House M.D.
Benutzeravatar
Beiträge: 14
Registriert: 19.09.2018, 11:33
Wohnort: Ascheberg/Westfalen
EEP-Version: EEP 12 Expert

AW: AW: LKW´s von RG2 und JE1

JE1 » 24.09.2018, 09:53 hat geschrieben:Moin Ingo,
na ich weiß nicht, mir seinen 2,8 Ltr Hubraum und 65 PS wird er sich aber sehr schwer tun. Da hatte ein Kaelble mit bis zu 20 Litern Hubraum und bis 400 PS mehr Druck.

Man wird aber sicher eine passende Einsatzmöglichkeit für eine verkürzte Version des F45 finden, da bin ich mir sicher.

Grüße

Jürgen
Moin Jürgen,

ich hatte bei dem Henschel irrtümlich einen anderen LKW im Kopf. Und zwar den F 191. Da war ich wohl im falschen Film. Dennoch ist der kleine Hanomag ein schöner kleiner Transporter :-)
Bei uns fuhr seinerzeit ein »Milchbauer« mit einem recht großen Umbau/Aufbau mit einem solchen F45 Gefährt durch die Siedlungen.
Mit liebem Gruß aus Westfalen

House M.D.
(Ingo)
House M.D.
Benutzeravatar
Beiträge: 14
Registriert: 19.09.2018, 11:33
Wohnort: Ascheberg/Westfalen
EEP-Version: EEP 12 Expert

AW: LKW´s von RG2 und JE1

Moin, Moin Jürgen!

Was mir auch schon sehr lange auf der Seele liegt ist eine Anfrage bezüglich der Pritschen und den darstellbaren Beladungsvorgängen. Wäre es möglich, eine Seite der Pritschen beweglich zu machen um einen vorbildgerechten Beladungsvorgang nachzustellen und passend dazu vielleicht eine schönes Set mit einem alten Gabelstapler und Hubwagen aus den 1960er Jahren? Die Bildschönen LKW von Euch kämen dann noch besser zur Geltung :D! Wäre so etwas für Euch vorstellbar?
Mit liebem Gruß aus Westfalen

House M.D.
(Ingo)
JE1
Benutzeravatar
Beiträge: 510
Registriert: 10.08.2013, 11:14
EEP-Version: 11

AW: LKW´s von RG2 und JE1

Hallo Ingo,
vorstellbar ist Vieles, es wurde auch schon im Forum angesprochen. Leider sind Links von uns nicht mehr erwünscht.

Momentan ist es eher so, dass wir mehr für uns privat bauen und weniger für den Shop. Eine Entwicklung, die sich einfach so ergeben hat.

Es entstehen gerade zwei privat genutzte Anlagen ausschließlich mit unseren Modellen, dass schränkt natürlich die verbleibende Zeit für Wunschmodelle noch mehr ein.

Herzliche Grüße

Ralph und Jürgen
Hier gibts mehr von mir zu sehen:

http://diebahnkommt.net/strassenfahrzeuge.html
Passenger
Kein Avatar
Beiträge: 84
Registriert: 01.11.2017, 20:32
Wohnort: Hamm
EEP-Version: EEP 14.1 Expert

AW: LKW´s von RG2 und JE1

Hallo Ralph und Jürgen,
... und ich wollte mir von Ralph die BR 44 mit Wannentender (Borsig) wünschen. Wenn Interesse vorliegt.

Viele Grüße,
Andreas
AMD FX 8350, 32 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1060, 6 GB RAM, Windows 7 SP1, 64 Bit,
EEP 14.1 Expert (x64), Patch 2, Plugins: 1, HOME-Nostruktor 14.0, Tauschmanager
JE1
Benutzeravatar
Beiträge: 510
Registriert: 10.08.2013, 11:14
EEP-Version: 11

AW: LKW´s von RG2 und JE1

Hallo,
wie wir schon geschrieben haben, es wird deutlich weniger Modelle von uns geben. Unsere Prioritäten haben sich verlagert.
Vielleicht zeigen wir bei Gelegenheit mal unsere eigenen Anlagen. :)

Grüße
Hier gibts mehr von mir zu sehen:

http://diebahnkommt.net/strassenfahrzeuge.html
Passenger
Kein Avatar
Beiträge: 84
Registriert: 01.11.2017, 20:32
Wohnort: Hamm
EEP-Version: EEP 14.1 Expert

AW: LKW´s von RG2 und JE1

Hallo Ralph und Jürgen,
das muss man natürlich akzeptieren. Schlussendlich ist es ein Hobby. Für mich sind gerade Eure Modelle das Salz in der (EEP-)Suppe. Also werde ich weiterhin Euren Modellen, wenn auch weniger, entgegenfiebern.

Viele Grüße,
Andreas
AMD FX 8350, 32 GB RAM, NVIDIA GeForce GTX 1060, 6 GB RAM, Windows 7 SP1, 64 Bit,
EEP 14.1 Expert (x64), Patch 2, Plugins: 1, HOME-Nostruktor 14.0, Tauschmanager
House M.D.
Benutzeravatar
Beiträge: 14
Registriert: 19.09.2018, 11:33
Wohnort: Ascheberg/Westfalen
EEP-Version: EEP 12 Expert

AW: AW: LKW´s von RG2 und JE1

JE1 » 09.10.2018, 15:38 hat geschrieben:Hallo Ingo,
vorstellbar ist Vieles, es wurde auch schon im Forum angesprochen. Leider sind Links von uns nicht mehr erwünscht.

Momentan ist es eher so, dass wir mehr für uns privat bauen und weniger für den Shop. Eine Entwicklung, die sich einfach so ergeben hat.

Es entstehen gerade zwei privat genutzte Anlagen ausschließlich mit unseren Modellen, dass schränkt natürlich die verbleibende Zeit für Wunschmodelle noch mehr ein.

Herzliche Grüße

Ralph und Jürgen
Das ist einerseits absolut verständlich, andererseits sehr bedauerlich.  Noch bedauerlicher und absolut unverständlich finde ich hingegen, dass Eure Links nicht mehr erwünscht sind. Schade, aber ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Ihr viel Freude an Euren Werken habt. Das Thema bespricht man dann besser per PN weiter.
Mit liebem Gruß aus Westfalen

House M.D.
(Ingo)
Addi
Kein Avatar
Beiträge: 59
Registriert: 24.06.2013, 14:42
EEP-Version: 12

AW: AW: LKW´s von RG2 und JE1

JE1 » 09.10.2018, 15:38 hat geschrieben: Leider sind Links von uns nicht mehr erwünscht.

Das ist ja mal wieder eine tolle Nachricht. Darf man denn  erfahren, wer diesen mehr wie grandiosen Wunsch geäußert hat und vor allem warum ?
Marauder
Benutzeravatar
Beiträge: 163
Registriert: 02.06.2013, 11:59
Wohnort: Wuppertal
EEP-Version: 14.1

AW: LKW´s von RG2 und JE1

Das stimmt, Eure Modelle sind wirklich Spitzenklasse. Da steckt immenses Fachwissen und sehr, sehr viel Arbeit und Liebe zum Detail drin. Nach den letzten "Appetizern" ist diese Nachricht schmerzhaft. Vielleicht kommen ja doch noch ein paar Eurer Modelle, quasi nebenher, in den Shop. Es würde unheimlich viele freuen.
 Viele Grüße aus dem Bergischen 
Hans-Werner 
ruetzi
Benutzeravatar
Beiträge: 52
Registriert: 21.11.2011, 19:19
Wohnort: Schwelm
EEP-Version: EEP 5,8,10,11,13,14

AW: AW: LKW´s von RG2 und JE1

JE1 » Di 9. Okt 2018, 22:04 hat geschrieben:Vielleicht zeigen wir bei Gelegenheit mal unsere eigenen Anlagen.

Hallo Ihr Beiden,

auf so eine - oder mehrere - Anlage(n) aus dieser für mich besonders interessanten Zeit wäre ich aber sehr gespannt. Tolle Aussichten. Gerne auch aus der Entstehungsphase.
Bis dahin viel Freude beim Modelle- und Anlagenbau.

Gruß
ruetzi
Tonio1044
Benutzeravatar
Beiträge: 334
Registriert: 12.05.2013, 14:11
Wohnort: Koblenz
EEP-Version: EEP 6 Classic/12

AW: LKW´s von RG2 und JE1

Mach Mich net schwach. *SHOCK*.Jürgen,mit wenigen Modelen im Shop (cry)  ..Ich liebe Deine Modele..egal ob Zaun,Mauer,Scheune urige Häusschen usw...oder Ralfs schöne Dampfer *GOOD*
ÖBB 1044/1144 the greatest Engine on the Rail
Toddel2014
Kein Avatar
Beiträge: 124
Registriert: 09.05.2016, 14:01
Wohnort: Selbach/Sieg
EEP-Version: 12,13

AW: LKW´s von RG2 und JE1

Da muss ich mich Ruetzi anschliessen, auch wenn wir wohl nie in den Genuß dieser Anlagen kommen werden (können). Mich würde doch zu sehr interessieren wie Andreas baut wenn er mal nicht den üblichen Shop-Restriktionen unterliegt.
Ansonsten, bitte, macht keinen Unsinn; Ihr seid einer der wenigen guten Kon's unserer geliebten Epoche III. Vielleicht mit ein wenig Pathos sage ich einfach mal, dass ich den Anlagenbau-Kram hinwerfe wenn von Euch nix mehr käme. Es macht dann einfach keinen Sinn mehr für mich.

Thorsten 
JE1
Benutzeravatar
Beiträge: 510
Registriert: 10.08.2013, 11:14
EEP-Version: 11

AW: LKW´s von RG2 und JE1

erst mal Danke,
wir haben doch geschrieben es wird deutlich weniger Modelle geben weil wir EEP noch
mehr zum Hobby machen. Weniger bedeutet nicht nix.
 
Die Anlagen kann es nur für einen kleinen Kreis der Mitwirkenden für den Privatgebrauch
geben weil sie einfach mit zu vielen exklusiven Modellen gebaut wird.
Die Idee ist eigentlich aus einer Bierlaune heraus entstanden,
wir wollen einfach mal bei dieser Gelegenheit ausprobieren was eigentlich in
EEP steckt wenn man konsequent Modelle baut die von der Textur und der Bauweise
sich so annähern, dass sie ein einheitliches Gesamtes ergeben. Lediglich das
Grünzeugs von RE1 darf AG2 zum Anlagenbau verwendet. Hier sind wir erst bereit
was zu zeigen wenn wir damit fertig sind. Ich sag mal so, dass was bisher
entstanden ist, ist gar nicht so schlecht.
 
Diorama #2 ist ein Einzelprojekt von mir, da bau ich seit fast 2 Jahren alles selbst,
jede Laterne, jeden Mülleimer und jedes Gebäude jeden Fußgänger.
Momentan, sind RE1 Grünzeugs und einige Teile von RG2 mit
verbaut. Zentrales Thema ist eine Kleinstadt der 50er - 60er Jahre mit
Stadtmauer, Marktplatz usw., die Bahn spielt eine eher untergeordnete Rolle.
Einige fertige Modelle hatte ich an anderer Stelle schon mal gezeigt, sie aber
aus der Shopplanung wieder entnommen, z. B. Zollbrücke und die Laternen dazu.
 
Und bei dieser Gelegenheit dann gleich mal eine Antwort auf die Zäune die
Tonio 1044 angesprochen hat. Da hätte ich sogar was Neues für
diesen Monat gehabt. Die Eisenzäune sind nun auch frisch gestrichen. Dazu
sollte es den Düsseldorfer DOKA und den L 319 DOKA mit Malerfiguren als
Ergänzung geben. Mit den alten Zäunen (V11NJE10005) und den beiden neuen Sets
hätte man sehr gut die Renovierung der alten Zäune mit diversen Handwerkern und
Autos nachstellen können.
Leider sind die neuen Modellbaurichtlinien so geändert worden, dass ich nun gezwungen wäre
bei einem 64-teiligen Set jedes Modell neu aufzurufen und mit diversen Sprachübersetzern
den Modellnamen neben Deutsch, auch in Englisch, Französisch, und, ganz wichtig, Polnisch zu übersetzen.
Leute, das ist mir bei einem Set für 3 Euro die Arbeit nicht wert, ich hoffe
ihr versteht dies. Zumal ich bisher nach Polen nur ein einziges Set verkauft
habe. Also, ebenfalls ersatzlos gestrichen und nur für den privaten Gebrauch.
 
Vielleicht mach ich demnächst mal einen Faden auf der erste Bilder der romantischen Altstadt zeigt.
Hab aber bei diesem Wetter eher was anderes im Kopf.
 
Grüße
Hier gibts mehr von mir zu sehen:

http://diebahnkommt.net/strassenfahrzeuge.html
UF1
Benutzeravatar
Beiträge: 142
Registriert: 05.04.2013, 06:51
Wohnort: Hamburg
EEP-Version: EEP14 / NOS14

AW: LKW´s von RG2 und JE1

Moin Jürgen und Ralph!

Ich verstehe dies - auf den Rest freue ich mich.

Grüße vom Uwe
Desktop: Intel i7 8700K 6x3,7Ghz, 32GB RAM DDR4, Gigabyte GTX 1080 8GB, HDD 2TB, 1xSSD 120GB SATA, 1xSSD 1TB PCI Express, Windows10 Home
Notebook: XMG A706, Intel i7 6700HQ@2,6GHz, 16GB RAM, GeForce GTX960M 2GB, HDD 1TB, SSD250GB, Windows10 Home
JE1
Benutzeravatar
Beiträge: 510
Registriert: 10.08.2013, 11:14
EEP-Version: 11

AW: LKW´s von RG2 und JE1

:)

Hy Uwe, du schon, bist ja mittlerweile auch mehr bei einer anderen Simulation *ANGEL*

LG
Hier gibts mehr von mir zu sehen:

http://diebahnkommt.net/strassenfahrzeuge.html
UF1
Benutzeravatar
Beiträge: 142
Registriert: 05.04.2013, 06:51
Wohnort: Hamburg
EEP-Version: EEP14 / NOS14

AW: LKW´s von RG2 und JE1

Na ja, Jürgen - ich versuche immer noch, meine Gunst gerecht auf alle beteiligten Simulationen zu verteilen. Ob es mir weiterhin gelingt, wird die Zukunft zeigen.
Mal hat die eine die Nase vorn und dann wieder die andere. Furchtbar ist das.....*SCRATCH*

Gruß Uwe
Desktop: Intel i7 8700K 6x3,7Ghz, 32GB RAM DDR4, Gigabyte GTX 1080 8GB, HDD 2TB, 1xSSD 120GB SATA, 1xSSD 1TB PCI Express, Windows10 Home
Notebook: XMG A706, Intel i7 6700HQ@2,6GHz, 16GB RAM, GeForce GTX960M 2GB, HDD 1TB, SSD250GB, Windows10 Home
Toddel2014
Kein Avatar
Beiträge: 124
Registriert: 09.05.2016, 14:01
Wohnort: Selbach/Sieg
EEP-Version: 12,13

AW: LKW´s von RG2 und JE1

Tja Uwe, so geht's mir schon seit Jahren, was mir mittlerweile den Ruf als "Teilzeit-Simulant" oder "Teilzeit-Arbeiter" einbrachte. Im Moment könnte ich nicht nur sprichwörtlich wieder in die Luft gehen... ;)

Thorsten 
Wir verwenden Cookies, um dir bestimmte Funktionen auf unserer Website bereitzustellen, durch die Nutzung unserer Seite erklärst du dich damit einverstanden das Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren? Okay!