Das inoffizielle Forum zu Eisenbahn.exe Professional 7+

Onlinegonz
Benutzeravatar
Team
Beiträge: 337
Registriert: 12.07.2015, 13:24
Wohnort: Wildemann / Harz
EEP-Version: 12

AW: Betriebswerk u. Bahnhof Goslar - Vorarbeiten

So langsam klärt sich das Ganze und das Bild wird runder


von der Situation der Weichen vor dem Stellwerk Gr (dh dort wo jetzt der ZOB ist) habe ich einen Planausschnitt von theimex von goslarer-geschichten.de bekommen, der eher so aussieht, als wenn man es mit 190m (oder zumindest 140m) Radius Standardweichen hinbekommen könnte, siehe Anhang.
Ein weiterer Ausschnitt aus dem westl. Weichenfeld (vor Stellwerk Gwf) zeigt, wie sich die Sache mit der "verbogenen" DKW klären könnte, die Strecke von Langelsheim kommend führt dort nämlich streng parallel bis zur fraglichen Weiche, sodass dann auch alle Winkel wirklich "passen".

Ich bleibe dran, irgendwann wird es "myGoslar" in für mich zufriedenstellend geben * schmunzel
Dateianhänge
gleisfeld_vor_Gr.jpg
gleisfeld_vor_Gr.jpg (308.46 KiB) 271-mal betrachtet
Intel i5-4460 3.2GHz | 12 GB RAM | Windows 8.1 64 Bit | GForce GTX 760 | EEP 12 Update 1
Projekt: Abzweig Tiefental / Epoche IIIb West / irgendwo zwischen Weser und Harz
Onlinegonz
Benutzeravatar
Team
Beiträge: 337
Registriert: 12.07.2015, 13:24
Wohnort: Wildemann / Harz
EEP-Version: 12

AW: Betriebswerk u. Bahnhof Goslar - Vorarbeiten

Guten Morgen

Freitag ist Start-ins-Wochenende Tag und damit fast schon EEP Tag * feix

Ich habe jetzt die letzten Lücken geschlossen. Die Weichen mit 140m Radius unter entsprechender Verzerrung des Plans zu 190m umgebogen. Die beiden Weichen, die übrigens auch die einzigen im ganzen Bahnhofsbereich sind, die nicht an die mechanischen Stellwerke angeschlossen wurden sondern ortsbedient sind, liegen in dem "Anschlussgleis der Stadt Goslar" und dem "Anschlussgleis Nordharzer Kraftwerke".

Und ich habe ein Konzept für die Doppelweichen. Bei diesen werde ich zwei der EW 190 1:9 passgenau übereinander legen, und darunter unsichtbare Gleise, auf denen die Züge rollen. Dann die sichtbaren Weichen mit den unsichtbaren verschalten - fertig ist die Laube. Vielleicht später noch ein paar zusätzliche Gleislenker einbauen, aber... erstmal sieht es schlüssig aus, ohne auf die animierten Weichen verzichten zu müssen. Es gibt insgesamt vier solcher Weichen, zwei vor dem Stellwerk Gr und zwei in der Ausfädelung der Gleise zur Personenwagen-Abstellanlage aus dem BW Gleis.

Einen schönen Weg ins Wochenende wünscht
gonz

PS.: Offenbar ist das Hauptproblem bei der Sache mit der Doppelweiche, die beiden Herzstücke der Weichen geordnet angeordnet zu bekommen. Gefunden habe ich dabei zwei Varianten, bei der einen wird ein Dreieck gebildet (roter Kreis im Bild, dies entsteht wenn ich die Weichen genau nach Plan verlege im Bereich Stellwerk Gr, und ist auch auf einer Abbildung bei Wikipedia zu sehen), und bei der anderen liegen die Weichen soweit auseinander, dass eben genau dieses Dreieck erst gar nicht entsteht (so zu sehen auf einer Aufnahme der Doppelweichen am Eingang zur Wagenabstellanlage in GS, wobei ich nicht weiss ob man das dann noch Doppelweiche nennen würde, oder einfach "eng zusammenliegende EW". Im Gleisplan haben letztere dann auch konsequenterweise getrennte eigene Weichennummern...
Dateianhänge
doppelweiche_gl.jpg
doppelweiche_gl.jpg (238.54 KiB) 214-mal betrachtet
doppelweiche_vorbild_mit.jpg
doppelweiche_vorbild_mit.jpg (306.05 KiB) 214-mal betrachtet
doppelweiche.jpg
doppelweiche.jpg (173.85 KiB) 231-mal betrachtet
Intel i5-4460 3.2GHz | 12 GB RAM | Windows 8.1 64 Bit | GForce GTX 760 | EEP 12 Update 1
Projekt: Abzweig Tiefental / Epoche IIIb West / irgendwo zwischen Weser und Harz
Diesel_Fan
Benutzeravatar
Team
Beiträge: 1846
Registriert: 08.06.2013, 21:11
EEP-Version: 6; 9.1; 11.3; 12 Exp

AW: Betriebswerk u. Bahnhof Goslar - Vorarbeiten

Klasse gelöst, gonz!

Zum linken Bild: einfach 2 Handweichen hintereinander (ohne Zwischengleis), dann dürfte es fast passen.
Mit freundlichen Grüßen Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde.

Laptop: Acer Aspire 7250G,
500GB Festplatte, 6GB RAM,
Prozessor: AMD E-450 APU, 1,65 GHz

EEP6.1 Classic

EEP9.1 Expert Patch 1

EEP 11.3

EEP 12.1
Onlinegonz
Benutzeravatar
Team
Beiträge: 337
Registriert: 12.07.2015, 13:24
Wohnort: Wildemann / Harz
EEP-Version: 12

AW: Betriebswerk u. Bahnhof Goslar - Vorarbeiten

Diesel-Fan: Stimmt, das lies sich so mit ein bissl hin und herschieben gegenüber dem Gleisplan gut lösen. Dh die einzige Baustelle an der ich noch frickele (die aber auch gut lösbar sein dürfte) ist die IBW die in der Einfahrt auf der östl. Bahnhofseite vor dem Achtermann liegt..
Intel i5-4460 3.2GHz | 12 GB RAM | Windows 8.1 64 Bit | GForce GTX 760 | EEP 12 Update 1
Projekt: Abzweig Tiefental / Epoche IIIb West / irgendwo zwischen Weser und Harz
Onlinegonz
Benutzeravatar
Team
Beiträge: 337
Registriert: 12.07.2015, 13:24
Wohnort: Wildemann / Harz
EEP-Version: 12

AW: Betriebswerk u. Bahnhof Goslar - Vorarbeiten

Soooo ich bin dann bei der östlichen Bahnhofseinfahrt angekommen Der Gleisabstand ist hier wenn man nach alten Aufnahmen geht unter vier Metern, und es liegt (und lag dort wohl immer wenn auch an anderer Stelle) eine Bogenweiche. Darstellbar wunderbar mit Günthers Weichen.

Die Vergleichsaufnahmen stammen aus dem Buch von Herz : "01 086 fährt aus Oker kommend mit ihrem Personenzug in den Bahnhof Goslar ein. 86 443 ist heute für den Rangierdienst auf dem Bahnhof eingeteilt und hat sich für die Einfahrt des Personenzuges "dezent" aus dem Einfahrtbereich der Gleisanlagen zurückgezogen (1964)" und aus der Sammlung Güttler (mit freundlicher Erlaubnis)
Dateianhänge
ibw_goslar.jpg
ibw_goslar.jpg (294.49 KiB) 153-mal betrachtet
_achtermann_weichen_2.jpg
_achtermann_weichen_2.jpg (107.51 KiB) 154-mal betrachtet
_achtermann_weichen_5.jpg
_achtermann_weichen_5.jpg (329.13 KiB) 155-mal betrachtet
_achtermann_weichen_6.jpg
_achtermann_weichen_6.jpg (130.48 KiB) 156-mal betrachtet
Intel i5-4460 3.2GHz | 12 GB RAM | Windows 8.1 64 Bit | GForce GTX 760 | EEP 12 Update 1
Projekt: Abzweig Tiefental / Epoche IIIb West / irgendwo zwischen Weser und Harz
Diesel_Fan
Benutzeravatar
Team
Beiträge: 1846
Registriert: 08.06.2013, 21:11
EEP-Version: 6; 9.1; 11.3; 12 Exp

AW: Betriebswerk u. Bahnhof Goslar - Vorarbeiten

Hatta doch juut hinbekommen, der gonz! Klasse gelöst!
Mit freundlichen Grüßen Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde.

Laptop: Acer Aspire 7250G,
500GB Festplatte, 6GB RAM,
Prozessor: AMD E-450 APU, 1,65 GHz

EEP6.1 Classic

EEP9.1 Expert Patch 1

EEP 11.3

EEP 12.1
Onlinegonz
Benutzeravatar
Team
Beiträge: 337
Registriert: 12.07.2015, 13:24
Wohnort: Wildemann / Harz
EEP-Version: 12

AW: Betriebswerk u. Bahnhof Goslar - Vorarbeiten

Sooo... Neuer Plan neues Glück! Mit dem was ich jetzt habe kann ich mich wirklich genau auf dem Plan langbauen. Das heisst aber auch: ich fange nochmal bei Null an :)

Einen schönen Weg Richtung Wochenende wünscht
gonz
Intel i5-4460 3.2GHz | 12 GB RAM | Windows 8.1 64 Bit | GForce GTX 760 | EEP 12 Update 1
Projekt: Abzweig Tiefental / Epoche IIIb West / irgendwo zwischen Weser und Harz
Diesel_Fan
Benutzeravatar
Team
Beiträge: 1846
Registriert: 08.06.2013, 21:11
EEP-Version: 6; 9.1; 11.3; 12 Exp

AW: Betriebswerk u. Bahnhof Goslar - Vorarbeiten

Na, dann, gonz, frohes Schaffen! Freut mich, wenn du was zeigst.
Mit freundlichen Grüßen Matthias, der Ostberliner, der zum Lipper wurde.

Laptop: Acer Aspire 7250G,
500GB Festplatte, 6GB RAM,
Prozessor: AMD E-450 APU, 1,65 GHz

EEP6.1 Classic

EEP9.1 Expert Patch 1

EEP 11.3

EEP 12.1
TobiBahn
Benutzeravatar
Team
Beiträge: 189
Registriert: 23.06.2014, 17:45
Wohnort: Datteln
EEP-Version: 9, 11, 13

AW: Betriebswerk u. Bahnhof Goslar - Vorarbeiten

Moin Gerhard,

die Frickelei mit den Gleisplänen kenne ich selber ;) Schade ist, dass es solche nostalgischen Bahnhöfe nicht mehr über Google Maps zu sehen gibt, da wäre das mit Bodenplatten deutlich einfacher.

Dennoch wünsche ich dir viel Erfolg beim nächsten Versuch :)
Viele Grüße ausm Pott
Tobi

HP Pavilion 17-f025ng
AMD A10-5745M Quad-Core 2.9 GHz
Windows 8 64bit; 8 GB RAM
AMD Radeon HD 8610G (integriert) + AMD Radeon R7 260M 2GB
EEP Versionen: EEP9, 11, 13 (Plugins komplett)
Bild | Mein YouTube-Kanal --> Tobi's Fotografie NRW

Ähnliche Themen

Anlage Betriebswerk nach "juergen18"
in Fantasieanlagen von Meister Soda mit 8 Antworten
Bahnhof Ludwigslust mit Umfeld -v6.1
in Vorbildgerecht von Taigatrommelfahrer mit 51 Antworten
Bahnhof (B)Immelborn
in Vorbildnachbauten von Gast mit 17 Antworten
Bahnhof Reiherstor
in RA1 - Rene Adam von RA1 mit 66 Antworten