Das inoffizielle Forum zu Eisenbahn.exe Professional 7+

Moderator: JE1

19der_hexer58
Kein Avatar
Beiträge: 2
Registriert: 26.07.2011, 22:41
Wohnort: Oberfranken
EEP-Version: EEP6.1, 7,8,10,11,12

AW: PKW in Planung und Bau - JE1

Ja, ja - der Maluch-Jägermeister!!! *GRINS*
JE1
Benutzeravatar
Beiträge: 158
Registriert: 10.08.2013, 10:14
EEP-Version: 11

AW: PKW in Planung und Bau - JE1

Moin Peter,
ja, der Prinz 1000 als Zivilversion und der 1000TT als Rennversion.

Für ein eigenens kleines Anlagenprojekt will ich an einer im Tal beginnenden kurvenreiche Bergstraße ein Bergrennen nachbauen. Dazu brauche ich einige passende Rennzwerge, auch die anderer Hersteller. Der Prinz macht da lediglich den Anfang. Da dann natürlich auch Renntransporter und Servicewagen dazu gebaut werden müssen ist nicht damit zu rechnen dass da in den nächsten Tagen die Autos für Alle rumfahren können.

Zuerst muss der Bahnhof fertig werden der dann am Startpunkt liegt. Zwar sind hier im Original nie Rennen gestartet worden, aber dafür ganz in der Nähe. Daher passt die Umsetzung im Modell für mich schon.

@ Frank, nööö, der Maluch bekommt eine Martini-Racing-Lackierung :)

Grüße

Jürgen
eep-fan13
Benutzeravatar
Beiträge: 47
Registriert: 12.04.2016, 08:34
Wohnort: Mülheim
EEP-Version: 6,8,10,12,13

AW: PKW in Planung und Bau - JE1

Hallo Jürgen

Sieht sehr gut aus, steht schon auf meiner Wunschliste !

Ich selber habe keinen 1000 TT gefahren. Nachdem mein Privatkauf geplatzt ist, da (zu meinem Glück) zwei Tage vor der Übergabe der Motor den Geist aufgegeben hat, habe ich von weiteren Kaufabsichten des echten Autos abgesehen. Aber nun kann ich ja unbesorgt zuschlagen, von Motorschäden bei EEP-RM habe ich noch nichts gelesen

Gruß
Detlef
JE1
Benutzeravatar
Beiträge: 158
Registriert: 10.08.2013, 10:14
EEP-Version: 11

AW: PKW in Planung und Bau - JE1

Moin,
die Sicke auf dem Dach ist nun auch vorhanden, neue Lüftungsgitter montiert und die Öffnung für Front- und Heckscheibe ausgearbeitet. Ich glaube langsam erkennt man den Wagen immer besser.

Grüße

Jürgen

Bild
Marauder
Benutzeravatar
Beiträge: 64
Registriert: 02.06.2013, 10:59
Wohnort: Wuppertal
EEP-Version: 12.1

AW: PKW in Planung und Bau - JE1

Gestern musste ich grinsen als mir ein schöner, roter, alter Prinz entgegen kam. Ein Prinz 3, glaube ich - NSU war nie mein Favorit - mit runden Scheinwerfern vorn und den langen ovalen (?) Rückleuchten.
Grüße aus dem Bergischen
Hans - Werner
Bild
JE1
Benutzeravatar
Beiträge: 158
Registriert: 10.08.2013, 10:14
EEP-Version: 11

AW: PKW in Planung und Bau - JE1

Hallo,
da gehts mir wie Dir. Sonderbar, gerade die Autos, die ich als Kind als besonders hässlich empfand, gefallen mir nun. Badewanne, DKW Meisterklasse usw.

Hatte der von Dir gesichtete Prinz die Rückleuchten senkrecht oder waagerecht? Ich musste mich da vor einigen Wochen auch erst wieder einlesen, ich mach mal eine kurze Aufzählung:

Prinz 1 - 3 sind ein Wagentyp mit unterschiedlicher Ausstattung, je höher die Zahl, desto besser die Ausstattung. Die Karosse ähnelt z. B. der des Trabant P60.
 Radstand 2000mm
 runde Hauptscheinwerfer
 mandelförmige, senkrechte Rückleuchten

Prinz 4 hat in etwa die selbe technische Ausstattung wie Prinz 1 - 3, jedoch eine an den 1960 neuen Chevrolet Corvair als Vorbild genommene Karosserie.
 Radstand 2040mm
 runde Hauptscheinwerfer
 längliche Rückleuchten

Prinz 1000 / TT  hatte einen Vierzylindermotor und erschien auf den ersten Blick schon erwachsener, da länger. Im Wesentlichen hatte er die selbe Karosserie wie der Prinz 4, war jedoch im Heckbereich verlängert und hatte seitlich Lüftungsschlitze.
 Radstand 2250mm
 ovale Hauptscheinwerfer
 je drei runde Rückleuchten/Blinker

NSU Typ 110 / NSU 1200 war nochmals länger, diesmal jedoch an der Front. Für viele wirkt die Karosserie durch die Verlängerung etwas unausgegoren, jedoch war der Wagen dennoch sehr gut gelungen. Kennzeichen die über die ganze Front gezogene  Blechmaske mit eckigen Hauptscheinwerfern.

 Radstand 2440mm
 eckigen Hauptscheinwerfer
 lange Rückleuchtenkammern


Grüße und schöne Woche

Jürgen
Marauder
Benutzeravatar
Beiträge: 64
Registriert: 02.06.2013, 10:59
Wohnort: Wuppertal
EEP-Version: 12.1

AW: PKW in Planung und Bau - JE1

Asche auf mein Haupt: es war ein Prinz 4. Ja, so romantisiert man die Vergangenheit sieht, das eigene Schönheitsideal hat sich geändert. Da meine Eltern keinen Führerschein besaßen fuhr ich in dieser wilden Zeit einen kreuzbraven Ford 12m (P6), zwar mit Rallyestreifen und 22er Hella-Nebellampen, naja.
Das wäre doch vielleicht noch eine Idee: für EEP Nebellampen, Fernscheinwerfer, Nebelschlußleuchte, evtl. "Käfig" und ähnliches zum "ankuppeln" zu bauen.
Grüße aus dem Bergischen
Hans - Werner
Bild