Das inoffizielle Forum zu Eisenbahn.exe Professional 7+

Moderator: maxithing

Train
Kein Avatar
Beiträge: 18
Registriert: 29.05.2013, 13:59
EEP-Version: 9.0 expert

Zug Umkehr nach halt am Signal

Hab da ein kleines Proplem mit der Zug Umkehr nach dem der Zug am Signal Gehalten hat. das Proplem ist das das einmal klapt und dann wider nicht bei einen andren Zug obwohl alles gleich ist. hab mir eine kleine demo anlage Gebaut um das an und abkopln zu Testen dazu hätte der zug am Signal kurz Stehen bleiben sollen um dann in andere Richtung auf ein Endgleis zu fahren um Abzu koppel . Nur das er sobald er den kontackt punkt erreicht hat sofort die Fahrtrichtung Geändert hat habe den kontackt punkt mal kurz vor und mal kurz hinter das vor Signal Geschoben ohne erfolg. Was mach ich Falsch !!!!!!

EEP9 Epert
Dateianhänge
EEP schaltung.JPG
EEP schaltung.JPG (89.85 KiB) 575-mal betrachtet
maxithing
Benutzeravatar
Beiträge: 2274
Registriert: 05.06.2011, 15:08
Wohnort: Gangelt
EEP-Version: 6 bis 12 E

AW: Zug Umkehr nach halt am Signal

Nichts eigentlich,

Hi,
das ist ein altbekanntes Problem mit der richtigen Position des KP. Im Zusammenspiel mit verschiedenen Loks und verschiedenen Geschwindigkeiten klappt es mal oder es klappt eben mal nicht.
Ich gehe mal davon aus, dass die Eintragung jeder 2. in deinem KP so richtig ist. Wenn ja, dann setze das Signal 4 mal vorübergehend auf Gleisabstand 0. So liegt der Kreis des Vorsignals mitten auf dem Gleis. Nun scroll so nah heran wie es geht und schiebe dann den FZ-KP so weit "unter" das Vorsignal, dass nur noch ein kleines Stück auf der (im Bild) rechten Seite heraus schaut. Sieht fast aus wie eine ganz dünne Mondsichel.
Die Geschwindigkeit des Zuges sollte nicht unter 10 km/h liegen. Meist erhält dann die Lok den Wendebefehl, hat aber noch Schwung genug um vom Vorsignal eingefangen zu werden. Und dann hat das Signal Vorrang.
Wenn Du aber jeden Zug in die andere Richtung fahren lassen möchtest wenn Signal 4 auf Halt steht, kannst Du das im KP eintragen und dann schiebst Du den KP, der noch für beide Fahrtrichtungen aktiv ist so weit an die Signal-Haltelinie (der kleine dünne Strich am Signalfuß) bis das Ende des rechten Dreiecks genau an der Linie liegt. Dann den KP für die Fahrtrichtung einstellen und eine von dir gewünschte Verzögerungszeit einstellen.
Der Zug wird nun an das Signal langsam heranfahren und dann nach der von Dir eingestellten Wartezeit (KP) die Fahrtrichtung wechseln ohne dass das Signal geschaltet werden muss :)

Gruß
Dieter
Gruß
Dieter (DH1)
----------------------------------------------------------------------------------
Rechner: I7 4x4,0 Ghz, 16 GB Ram, Nvidia GTX 970 mit 4 GB Ram
Train
Kein Avatar
Beiträge: 18
Registriert: 29.05.2013, 13:59
EEP-Version: 9.0 expert

AW: Zug Umkehr nach halt am Signal

Danke werd ich mal versuchen in ein Versuchs Anlage

Ähnliche Themen

Anlage Betriebswerk nach "juergen18"
in Fantasieanlagen von Meister Soda mit 8 Antworten
EEP11 startet nach Installation nicht!
in Allgemeines von 1karl1 mit 19 Antworten
Von Oberlauscha bis nach Unterlauscha
in Vorbildnachbauten von Gast mit 2 Antworten
Ein Lokzug nach meinem Geschmack!
in Reale Bahn von Der Phil mit 2 Antworten